INTERNET WORLD Business After Work

Das Networking-Event der Online Branche

Die INTERNET WORLD Business lädt ein zum Networking nach Büroschluss. Neue Kontakte knüpfen, alte Bekannte treffen und aktuelle Themen der Branche diskutieren. Das Motto des INTERNET WORLD Business After Work heißt: Networking!

Was erwartet Sie?
Viele interessante Gesprächspartner aus der Online-Branche, Speed-Networking-Tische, um in kürzester Zeit viele neue Kontakte zu knüpfen und ein entspanntes Ambiente für einen ganz ungezwungenen Austausch.

Die Organisationspauschale beträgt inklusive Fingerfood 15 Euro zzgl. MwSt. Getränke werden auf Selbstzahlerbasis abgerechnet.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie, sich vorab online zu registrieren.

Tickets an der Abendkasse können für 20 EUR erworben werden.

Presented by

IWB Logo

Nächster Termin:

Goldene Bar

  After Work am 08. Mai 2012

  Goldene Bar München 

  Beginn: 19.30 Uhr



News von internetworld.de

Second Screen: Wenn Fernsehen allein nicht ausreicht

Second Screen: Wenn Fernsehen allein nicht ausreicht

Ein Auge auf dem Fernseher, das andere auf dem Smartphone: Gemeinsam mit anderen Mobilgeräten hat der Alleskönner die Mediennutzung auch daheim grundlegend verändert. Die Sender haben das erkannt und machen immer mehr sogenannte Second-Screen-Angebote.

Zuckerberg-Plan: Facebook als soziale Infrastruktur für die Gemeinschaft

Zuckerberg-Plan: Facebook als soziale Infrastruktur für die Gemeinschaft

Ambitionierte Pläne bei Mark Zuckerberg: Er will Facebook eine größere Rolle in der Gesellschaft geben und "eine soziale Infrastruktur für die Gemeinschaft entwickeln".

Das sind die Aufsteiger der Woche

Das sind die Aufsteiger der Woche

Welches Unternehmen oder welcher Kopf aus der Digitalbranche war diese Woche besonders erfolgreich? Wir zeigen Beispiele, die uns positiv aufgefallen sind.

IBM und Visa planen eine Revolution im Bezahlwesen

IBM und Visa planen eine Revolution im Bezahlwesen

Künftig soll das Einkaufen und Geldausgeben mit einer Vielzahl vernetzter Geräte und Maschinen möglich sein - ob Auto, Armbanduhr, Kühlschrank oder Turnschuh. Das planen zumindest die US-Konzerne IBM und Visa.

Studie: Wie Amazon sich den Automotive-Markt erschließt

Studie: Wie Amazon sich den Automotive-Markt erschließt

Amazon Automotive und Amazon Vehicles sind nur der Anfang: Die Anzeichen für einen massiven Einstieg von Amazon in die Automotive-Branche mehren sich, so eine Studie der E-Commerce-Beratung eTribes.

Amazon Fresh soll im April starten

Amazon Fresh soll im April starten

Action im Online-Lebensmittelsegment: Lidl stoppt "Lidl Express", Edeka baut Click & Collect aus, Amazon Fresh soll im April in Berlin starten und Amazon Prime Now soll nach Bochum expandieren.

Wie gut ist Ihr Content Marketing aufgestellt?

Wie gut ist Ihr Content Marketing aufgestellt?

Content-Strategie, operative Umsetzung, Seeding und mehr: Falls Sie verstärkt auf Content-Marketing setzen, finden Sie mit dem folgenden Test heraus, ob Sie mit Ihrer Kommunikation auf der Höhe der Zeit sind.

Lidl macht überraschend Rückzieher bei "Click & Collect"

Lidl macht überraschend Rückzieher bei "Click & Collect"

Satz mit x - das war wohl nix: Lidl wird nun doch nicht seine geplanten Abhol-Minisupermärkte "Lidl Express" einführen. Stattdessen will man sich auf den Ausbau internationaler Online Shops fokussieren.

DPD steigt bei Lebensmittel-Lieferungen ein

DPD steigt bei Lebensmittel-Lieferungen ein

DPD will nun auch auf den Zug der Lieferung von frischen Lebensmitteln aufspringen. Zunächst geht es dabei aber nicht um ein eigenes Vollangebot zur Lebensmittel-Zustellung, sondern um Auslieferungen der Kochboxen von Hello Fresh.

So sieht die Zukunft der Smart Wearables aus

So sieht die Zukunft der Smart Wearables aus

Auf der diesjährigen Wearable Technologies Conference präsentierten Entwickler und Hersteller wieder eine ganze Reihe an Hightech-Produkten, manche sind schon verfügbar, manches ist noch Zukunftsmusik.