INTERNET WORLD Business After Work

Das Networking-Event der Online Branche

Die INTERNET WORLD Business lädt ein zum Networking nach Büroschluss. Neue Kontakte knüpfen, alte Bekannte treffen und aktuelle Themen der Branche diskutieren. Das Motto des INTERNET WORLD Business After Work heißt: Networking!

Was erwartet Sie?
Viele interessante Gesprächspartner aus der Online-Branche, Speed-Networking-Tische, um in kürzester Zeit viele neue Kontakte zu knüpfen und ein entspanntes Ambiente für einen ganz ungezwungenen Austausch.

Die Organisationspauschale beträgt inklusive Fingerfood 15 Euro zzgl. MwSt. Getränke werden auf Selbstzahlerbasis abgerechnet.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie, sich vorab online zu registrieren.

Tickets an der Abendkasse können für 20 EUR erworben werden.

Presented by

IWB Logo

Nächster Termin:

Goldene Bar

  After Work am 08. Mai 2012

  Goldene Bar München 

  Beginn: 19.30 Uhr



News von internetworld.de

Spotify will Berliner Start-up Soundcloud kaufen

Spotify will Berliner Start-up Soundcloud kaufen

Der Musikstreaming-Anbieter Spotify plant sich den Konkurrenten Soundcloud aus Berlin zu schnappen. Die beiden Unternehmen sollen sich bereits in fortgeschrittenen Übernahmegesprächen befinden.

Apple gibt Search Ads im App Store frei

Apple gibt Search Ads im App Store frei

Anfang 2016 führte Apple Anzeigen in der App Store Suche sein. Das kürzlich aktualisierte iOS 10 enthält diese Möglichkeit bereits, doch jetzt werden die Search Ads offiziell vorgestellt.

OneSocial: In 5 Schritten zum erfolgreichen Social Media Marketing

OneSocial: In 5 Schritten zum erfolgreichen Social Media Marketing

Facebook, Twitter und Co: Viele Unternehmen werben in sozialen Netzwerken. Doch wie ein erfolgreiches Social Media Marketing aussieht, wissen viele nicht. Hierbei können die folgenden fünf Schritte helfen.

Marketing Automation: Leadgenerierung mit Inbound Marketing

Marketing Automation: Leadgenerierung mit Inbound Marketing

So steigst du in Marketing Automation ein und setzt diese zur Kundengewinnung und -bindung ein, und das alles ohne umfangreiches Budget.

Amazon: Partnerschaft mit vier Tech-Giganten

Amazon: Partnerschaft mit vier Tech-Giganten

Amazon kooperiert in Sachen künstliche Intelligenz mit Google, IBM, Facebook und Microsoft. Die Deutsche Post übernimmt UK Mail und Walmart plant einen Fulfillment-Service für Händler.

Wucht statt Eleganz: Der etwas andere Parfüm-Spot von Kenzo

Wucht statt Eleganz: Der etwas andere Parfüm-Spot von Kenzo

In regelmäßigen Abständen bewerten und analysieren Experten aus der Digitalbranche exklusiv für uns aktuelle Werbekampagnen. Diese Woche kommentiert Hugo Smoter von Spreadshirt.

Schärfere Fusionskontrolle für Internet-Unternehmen geplant

Schärfere Fusionskontrolle für Internet-Unternehmen geplant

Das Bundeskabinett will die Fusionskontrolle für die digitale Wirtschaft ausweiten. Künftig werden damit zum Beispiel auch Faktoren wie marktrelevante Daten bei der Prüfung der Marktmacht und Wettbewerbssituation berücksichtigt.

Deutsche Post schnappt sich UK Mail

Deutsche Post schnappt sich UK Mail

Die Deutsche Post DHL Group hat den britischen Paketdienstleister UK Mail gekauft. Das Unternehmen erhofft sich durch den Erwerb Synergieeffekte und eine stärkere Marktposition in Europa.

Google bringt Cross-Device Retargeting

Google bringt Cross-Device Retargeting

Google führt Cross-Device Remarketing ein. Google-Kunden sollen ihre User so geräteübergreifend und zielgerichtet ansprechen können.

Deutsche Autobauer beteiligen sich an Mobilfunk-Allianz für vernetzte Fahrzeuge

Deutsche Autobauer beteiligen sich an Mobilfunk-Allianz für vernetzte Fahrzeuge

Audi, BMW und Daimler beteiligen sich an einer Mobilfunkallianz um 5G-Internet auf den Weg zu bringen. Der neue Datenfunk-Standard soll auch beim Betrieb selbstfahrender Autos helfen.