INTERNET WORLD Business After Work

Das Networking-Event der Online Branche

Die INTERNET WORLD Business lädt ein zum Networking nach Büroschluss. Neue Kontakte knüpfen, alte Bekannte treffen und aktuelle Themen der Branche diskutieren. Das Motto des INTERNET WORLD Business After Work heißt: Networking!

Was erwartet Sie?
Viele interessante Gesprächspartner aus der Online-Branche, Speed-Networking-Tische, um in kürzester Zeit viele neue Kontakte zu knüpfen und ein entspanntes Ambiente für einen ganz ungezwungenen Austausch.

Die Organisationspauschale beträgt inklusive Fingerfood 15 Euro zzgl. MwSt. Getränke werden auf Selbstzahlerbasis abgerechnet.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie, sich vorab online zu registrieren.

Tickets an der Abendkasse können für 20 EUR erworben werden.

Presented by

IWB Logo

Nächster Termin:

Goldene Bar

  After Work am 08. Mai 2012

  Goldene Bar München 

  Beginn: 19.30 Uhr



News von internetworld.de

Toys'R'Us führt Click & Collect ein

Bei Toys'R'Us können Kunden jetzt online bestellen und die Ware zwei Stunden später stationär abholen, Amazon verzehnfacht Quartalsverlust und Butlers baut Videoberatung aus.

Google Earth mit verbesserter 3D-Engine

Google Earth mit verbesserter 3D-Engine

Google Earth soll in der neuen Version für Android eine schnellere und präzisere Karten-Darstellung bieten. Dafür hat der Internet-Konzern die 3D-Engine im Zuge eines großen Updates überarbeitet.

Targobank führt Video-Legitimation ein

Targobank führt Video-Legitimation ein

Kein Gang mehr zur nächsten Postfiliale: Die Targobank bietet ihren Kunden ab sofort an, Online-Kredite per Video-Legitimation zu beantragen.

Umsätze mit Audio-Werbung verdoppeln sich

Umsätze mit Audio-Werbung verdoppeln sich

Immer mehr Smartphone-Besitzer hören Radio übers mobile Internet. Online-Audio-Anbieter rechnen damit, dass sich die Werbeumsätze von 2014 auf 2015 verdoppeln werden.

shopkick geht in Deutschland an den Start

shopkick geht in Deutschland an den Start

In den USA ist shopkick bereits die meistgenutzte Einkaufs-App. Jetzt will das Unternehmen auch den deutschen Markt erobern und mit Hilfe von Bonuspunkten mehr Kunden in die Filialen bringen.

Smart-Home-Markt vor baldigem Durchbruch

Smart-Home-Markt vor baldigem Durchbruch

Der Branchenverband Bitkom glaubt an eine rasante Entwicklung des Smart-Home-Marktes in Deutschland bis zum Jahr 2020. Bis dahin soll es über eine Million intelligent vernetzter Haushalte geben.

Sind alle Amazon-Händler in Gefahr?

Sind alle Amazon-Händler in Gefahr?

Das Landgericht Arnsberg hat eine einstweilige Verfügung wegen der Empfehlungsfunktion auf Amazon erlassen. Was ist an dem vorgeworfenen Rechtsverstoß dran?

Yelp steigert Umsatz weniger als erwartet

Yelp steigert Umsatz weniger als erwartet

Im dritten Quartal 2014 konnte Yelp seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr steigern. Den Analysten hatten allerdings mehr erwartet. Entsprechend fiel die Aktie an der Börse.

Google stellt neuen Mail-Dienst Inbox vor

Google stellt neuen Mail-Dienst Inbox vor

Gmail, nur besser. Google hat seinen neuen E-Mail-Dienst Inbox vorgestellt. Er soll die elektronische Post übersichtlich strukturieren und automatisch die wichtigsten Nachrichten-Inhalte hervorheben.

Verlage geben im Streit mit Google nach

Verlage geben im Streit mit Google nach

Google hatte angekündigt, ab heute von Nachrichten jener Verlage, die die VG Media vertritt, nur noch die Überschrift anzuzeigen. Doch die meisten Pressehäuser haben sich nun dem Druck gebeugt.