INTERNET WORLD Business After Work

Das Networking-Event der Online Branche

Die INTERNET WORLD Business lädt ein zum Networking nach Büroschluss. Neue Kontakte knüpfen, alte Bekannte treffen und aktuelle Themen der Branche diskutieren. Das Motto des INTERNET WORLD Business After Work heißt: Networking!

Was erwartet Sie?
Viele interessante Gesprächspartner aus der Online-Branche, Speed-Networking-Tische, um in kürzester Zeit viele neue Kontakte zu knüpfen und ein entspanntes Ambiente für einen ganz ungezwungenen Austausch.

Die Organisationspauschale beträgt inklusive Fingerfood 15 Euro zzgl. MwSt. Getränke werden auf Selbstzahlerbasis abgerechnet.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie, sich vorab online zu registrieren.

Tickets an der Abendkasse können für 20 EUR erworben werden.

Presented by

IWB Logo

Nächster Termin:

Goldene Bar

  After Work am 08. Mai 2012

  Goldene Bar München 

  Beginn: 19.30 Uhr



News von internetworld.de

Die Grafiken der Woche: Musik-Downloads und Elektroschrott

Die Grafiken der Woche: Musik-Downloads und Elektroschrott

Wie verteilen sich die Umsätze mit digitaler Musik? Wie hoch ist das Aufkommen von Elektroschrott? INTERNET WORLD Business zeigt Zahlen der Bereiche Technik, Mobile, Social Media und E-Commerce.

Tipps für mehr mobile Conversions

Tipps für mehr mobile Conversions

Am 21. April stellt Google seinen Such-Algorithmus um: Mit dem neuen "Mobile Friendly Update" wird die mobile Optimierung von Webseiten zum Ranking-Faktor. Tipps für mehr mobile Conversions.

Google fociert HTTPS-verschlüsselte Ads

Google fociert HTTPS-verschlüsselte Ads

Schon seit 2014 werden Websites mit HTTPS-Zugang von Google bevorzugt. Jetzt will die Suchmaschine die Werbebranche auch dazu anhalten, ihre Anzeigen verschlüsselt auszuliefern.

Überflüssiges Datenschutzgesetz

Überflüssiges Datenschutzgesetz

Durch das neue Datenschutzgesetz soll Verbraucherverbänden die Möglichkeit gegeben werden, bei Verstößen von Firmen gegen den Kundendatenschutz selbst zu klagen. Doch wie sinnvoll ist das wirklich?

Windeln.de kauft tschechischen Webshop Feedo

Windeln.de kauft tschechischen Webshop Feedo

Windeln.de übernimmt den Konkurrenten Feedo aus Tschechien. Damit will der Online-Shop für Babyartikel seine Präsenz in Osteuropa stärken.

Internationale Einführung von Apple Pay

Internationale Einführung von Apple Pay

In den USA ist Apple Pay bereits im Oktober vergangenen Jahres gestartet, nun ist der internationale Rollout geplant. Noch 2015 sollen Kunden aus UK und Kanada das mobile Bezahlsystem nutzen können.

Die besten Instagram Tools für Unternehmen

Die besten Instagram Tools für Unternehmen

Auch Business-User haben die Video-Sharing-App Instagram für sich entdeckt, um hier ihre Produkte zu teilen. Für diesen Bereich kommen immer mehr nützliche Tools auf den Markt.

Oxid bringt B-to-B-Edition auf den Markt

Oxid bringt B-to-B-Edition auf den Markt

Der Shopsoftware-Anbieter Oxid setzt auf Wachstum im B2B-Commerce. Nun bringen die Freiburger die "Oxid eShop Enterprise B2B Edition" heraus.

Spotifys Werbeumsatz boomt

Spotifys Werbeumsatz boomt

Im ersten Quartal 2015 ist der Werbeumsatz von Spotify deutlich gestiegen - ein Zeichen, dass sich der Musik-Streaming-Dienst nicht mehr nur auf den Verkauf von Abos verlassen muss?

Windeln.de kauft in Tschechien zu

HDE legt Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel eine digitale Agenda vor, Windeln.de kauft in Tschechien zu, Home24 glaubt an Online-Magazine und Benjamin Otto verabschiedet sich operativ von Collins.