INTERNET WORLD Business After Work

Das Networking-Event der Online Branche

Die INTERNET WORLD Business lädt ein zum Networking nach Büroschluss. Neue Kontakte knüpfen, alte Bekannte treffen und aktuelle Themen der Branche diskutieren. Das Motto des INTERNET WORLD Business After Work heißt: Networking!

Was erwartet Sie?
Viele interessante Gesprächspartner aus der Online-Branche, Speed-Networking-Tische, um in kürzester Zeit viele neue Kontakte zu knüpfen und ein entspanntes Ambiente für einen ganz ungezwungenen Austausch.

Die Organisationspauschale beträgt inklusive Fingerfood 15 Euro zzgl. MwSt. Getränke werden auf Selbstzahlerbasis abgerechnet.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie, sich vorab online zu registrieren.

Tickets an der Abendkasse können für 20 EUR erworben werden.

Presented by

IWB Logo

Nächster Termin:

Goldene Bar

  After Work am 08. Mai 2012

  Goldene Bar München 

  Beginn: 19.30 Uhr



News von internetworld.de

eBay: Neuerungen für gewerbliche Verkäufer

eBay: Neuerungen für gewerbliche Verkäufer

Der Online-Marktplatz eBay hat für das zweite Halbjahr zahlreiche Neuerungen für gewerbliche Verkäufer bekanntgegeben. Hier die wichtigsten Änderungen im Überblick.

So performen Fitness-Armbänder im Web

So performen Fitness-Armbänder im Web

SEO, SEA und Social Media: Wie sich die Hersteller von Fitness-Armbändern in diesen Segmenten im Web präsentieren, hat die digitale Full-Service-Agentur Quisma untersucht. Fazit: Es besteht noch eine Menge Nachholbedarf.

Zuckerberg will seinen "Home-Assistenten" in einem Monat präsentieren

Zuckerberg will seinen "Home-Assistenten" in einem Monat präsentieren

Anfang des Jahres setzte sich Mark Zuckerberg ein Jahresziel: eine Künstliche Intelligenz entwickeln, die sein Haus steuert. Nächsten Monat will er sie vorstellen.

EU-Kommission: Apple will sich gegen 13-Milliarden-Steuernachzahlung wehren

EU-Kommission: Apple will sich gegen 13-Milliarden-Steuernachzahlung wehren

Die EU-Kommission will offenbar ein Exempel statuieren und verdonnert Apple für die unzulössigen Steuerdeals zu Nachzahlungen von bis zu 13 Milliarden Euro in Irland. Das Land wehrt sich und auch Apple will in Berufung gehen.

Apple lädt zu Neuheiten-Vorstellung am 7. September

Apple lädt zu Neuheiten-Vorstellung am 7. September

Das iPhone ist das wichtigste Apple-Produkt, das mehr als die Hälfte des Geschäfts beisteuert. Die Vorstellung eines neuen Modells steht unmittelbar bevor - doch Experten zweifeln daran, ob es mit unverändertem Design die aktuelle Absatz-Talfahrt umkehren kann.

Twitter und Jack Dorsey: Mission Impossible?

Twitter und Jack Dorsey: Mission Impossible?

Am 21. März 2006 schrieb Jack Dorsey den ersten Tweet. Zehn Jahre später hat der Kurznachrichtendienst 313 Millionen Nutzer, tiefrote Zahlen und einen Chef, der mehr Belastung als Hoffnungsträger ist.

Bundesländer bauen Ermittlungsbehörden gegen Cybercrime aus

Bundesländer bauen Ermittlungsbehörden gegen Cybercrime aus

Cybercrime breitet sich immer weiter aus. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken und aufgrund der Ereignisse der letzten Wochen, wollen die Bundesländer die zuständigen Abteilungen personell aufstocken.

Brüssel erklärt Apples Steuer-Deals in Irland für unzulässig

Brüssel erklärt Apples Steuer-Deals in Irland für unzulässig

Die EU-Kommission hat laut Medienberichten Apples Steuerdeal mit Irland für unzulässig erklärt. Den Tech-Riesen könnte das Milliarden kosten.

Neue Produktkategorien: Das sind die Verkaufsschlager der Zukunft

Neue Produktkategorien: Das sind die Verkaufsschlager der Zukunft

CE-Produkte sind begehrt: Neben den klassischen treffen auch neue Produktkategorien auf steigendes Interesse. Wir zeigen euch, was mit Blick auf die neuen Produktwelten ganz oben auf dem Wunschzettel der Verbraucher steht.

Instagram schlägt “Stories” vor

Instagram schlägt “Stories” vor

Erst kürzlich “snapchatisierte” sich Instagram mit einem Stories-Feature, bei dem Fotos und Clips in einem eigenen Strang kuratiert werden können. Nun sollen mit den Stories automatisch auch Nutzer vorgeschlagen werden.